Detektiv Camp 2021 in der ERBAUT Gemeinde!

 

24 kleine Detektiv Anwärter treffen am Montag, den 26.8.2021 in der ERBAUT Gemeinde in der Kaiserstraße 122 in Scheidt ein. Voller Erwartung auf eine ereignisreiche Woche. Es geht direkt bunt los! Die Kinder finden ihre Detektivbüros, in dem sie einer bunte Spur von kleinen Kinder Füßen folgen. Im großen Saal des Gustav Adolf Hauses erkennt man auf den ersten Blick ein rotes, ein grünes, ein gelbes und ein blaues Detektivbüro. Dort warten schon die erfahrenen Detektive auf ihre Schützlinge. Jeden Tag finden sie dort ein Teil für ihre Detektivausrüstung wie Lupe und Block.

Jeden Morgen wird hier gespielt, gesungen, gerätselt und gelacht. „Wir sind nur- Jesus auf der Spur“ schallt es bald aus allen Kehlen. Sherlock und Watson überraschen die Kinder mit ihren kniffligen Fällen. Da ist mitraten und mitfiebern angesagt. Von Kindesentführung bis zum Betrug beim Detektiv Contest bleibt es spannend bis zum letzten Tag. Sherlock, der erfahrene abgeklärte Detektiv und Watson, sein Chips liebender Gehilfe, sind die Lieblinge der Kinder.

In der Bibelzeit vor dem Mittagessen lernen die Kinder jeden Tag etwas Neues über die Person Jesus. Wie er, als der Sohn Gottes, liebt, vergibt, verändert und mitgeht! Jesus auf der Spur zu sein ist spannend. Es hat uns zu einer Versöhnung mit unserem Schöpfer geführt. Das erzählen wir gerne weiter!

Mit einem bunter Obstsnack am Vormittag und einem leckeren warmen Essen zur Mittagszeit können sich kleine Detektive stärken, damit sie den Herausforderungen des Nachmittags gewachsen sind. Da gilt es Spuren in Scheidt zu suchen, Fingerabdrücke zu sichern, eigene Kriminalfälle auf Video zu bannen, kreativ zu werden. Am Mittwoch hieß es sich fit zu machen für jede Verfolgungsjagd. Beim Baumklettern, Bobbycar Rennen und vielem mehr. Der Donnerstag brachte die Entscheidung. Beim großen Detektivtest musste man Geräusche erkennen, Fußspuren identifizieren, Beweismaterial sicherstellen, seine Merkfähigkeit prüfen lassen und noch einiges mehr. Am Schluss konnte Sherlock jedem feierlich den Detektivausweis aushändigen. Geschafft!! So lässt man den Abend gemütlich am Feuer mit Würstchen am Spieß und Stockbrot ausklingen.

Freitag heißt es dann schon Abschied nehmen. Aber vorher wird noch Mal intensiv gespielt, geraten und mit Sherlock und Watson das versöhnliche Ende genossen. Die Eltern kommen ins Camp und erleben ihre frisch gebackenen Detektive live und auf der Leinwand. Die Spur der Versöhnung durch Jesus können auch den Eltern nachvollziehen. Bei Kaffee und Kuchen freuen sich die Mitarbeiter über das gute Feedback der Eltern. Danke, dass ihr uns Eure Kinder anvertraut habt. Es war eine schöne Zeit.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

 

 

Hygienekonzept, Stand 23. Juni 2021

Mit dem Ordnungsamt ist abgestimmt, dass wir feste Gruppen bilden von bis zu 8 Kindern und 2 Gruppenleitern. Die Gruppen mischen sich nicht untereinander. Die Mitarbeiter werden regelmäßig getestet. Die Kinder brauchen keine Tests. Die Übernachtung haben wir durch einen Feuerabend ersetzt.  Bei dem Feuerabend wird jede Gruppe ihre eigene Feuerschale haben.

Mittagessen dürfen wir servieren, auch in den Räumen. Hier gelten die Hygienebestimmungen der Gastronomie.