Eindrücke vomKindertag 2020

Sammelt Euch Schätze im Himmel!

So haben wir unseren Kindertag überschrieben. Schon die Vorbereitungen waren eine große Freude. Ein tolles Team und ein tolles Thema! Jesus hält für uns viele Schätze im Himmel bereit. Wir brauchen nur unser Vertrauen daraufzusetzen und sie werden unser Eigentum mit großen Auswirkungen auf unseren Alltag. Ja das haben wir auch am 3. Oktober erlebt.

16 Kinder hatten sich angemeldet. In unserem großen Saal gab es 4 vorbereitete Tischgruppen. Für das Singteam, das Theaterteam, das Dekoteam und das Backteam. Mit Abstand konnten wir neue Lieder lernen. Am Tisch hat sich jedes Kind eine kleine Schatztruhe gebastelt. Die Kinder durften in kleinen Gruppen ihr Wissen über Getreide und Früchte testen. Wie wachsen eigentlich Kartoffeln? Oder was unterscheidet einen Gerstenhalm von einem Weizenhalm? 

Dick und Doof haben uns mithinein genommen in ihre Donut- Story und das selbstsüchtige Horten. Und Diebe, die überall lauern. Da gab es einiges zu lachen!

So war es nicht mehr schwer, den Einstieg in die Geschichte vom reichen Kornbauern zu finden. Er freute sich über seine große Ernte, aber er dachte nur an sich. Was hilft es uns, wenn wir reich sind an Gütern, aber nicht reich in Bezug auf Gott? Wie wunderbar ist es, dass Jesus uns das ewige Leben am Kreuz erkämpft hat! Wenn wir unser Vertrauen auf Jesus setzen, erleben wir schon heute die Auswirkungen dieses Lebens in unserem Alltag und haben einen sicheren Platz bei IHM in Ewigkeit. Unser Lernvers fasst es zusammen:

Sammelt euch Schätze im Himmel, die nie ihren Wert verlieren und die kein Dieb mitnehmen kann. Mathäus 6,20

Dann ging es ans Schätze suchen. In unseren Teams waren wir rund um das Gemeindehaus unterwegs, um mit Hilfe der Schatzkarte Teile eines Puzzles zu erspielen. Dann wurde eifrig in der Bibel nach Buchstaben für ein Lösungswort gesucht. „Jesus vertrauen“ wurde zum Codewort, dass, im Computer eingegeben, uns zum Schatz führte. Die Kinder waren mit Eifer dabei und haben sich über die kleinen Geschenke gefreut. 

Nach Obstspießen zum 2. Frühstück gab es nun Köttbullar. Das hat allen gut geschmeckt. 

Am Nachmittag hatten wir alle viel Spaß in den Workshops. Da wurde abgemessen, gerührt und Muffins verziert. Auf der Bühne Lieder geprobt und der Umgang mit den Micros vertieft.  Ein Theaterstück entstand durch einiges Nachdenken über die Botschaft vom Vormittag. Körbe wurden mit lauter Früchten und Grün als Deko für den Familiengottesdienst ausstaffiert. 

Es war ein richtig schöner Tag! Und am nächsten Morgen haben die Kinder mit viel Begeisterung ihre Schätze aus den Workshops präsentiert. Ja, Gott ist gut. Wir durften es wieder einmal erleben!

Rufen Sie uns gerne an

06893-70211   (R. Krumm)

06849-991502 (M. Krampulz)

​Hier finden Sie uns 

Kaiserstraße 122, 66133 Saarbrücken-Scheidt

© 2018 Christliche Gemeinde Saarbrücken